Angebote zu "Intel" (90 Treffer)

Kategorien

Shops

Laptop DELL Latitude E7440, Intel i5
369,00 € *
zzgl. 5,50 € Versand

Laptop DELL Latitude E7440, Intel i5: Hochwertiges und zuverlässiges Business-Notebook zum absoluten Sparpreis! Das DELL Latitude ist mit einem Leistungsstarken Intel i5 Prozessor ausgestattet und wird mit einer schnellen SSD komplettiert. Hochwertiges und zuverlässiges Business-Notebook zum absoluten Sparpreis! Das DELL Latitude ist mit einem Leistungsstarken Intel i5 Prozessor ausgestattet und wird mit einer schnellen SSD komplettiert. Nützliche Software-Programme wie Acronis True Image und Bullguard Internet-Security ergänzen die Ausstattung. Technische Daten: Displaygröße: 14" (35,6 cm) Auflösung: 1366x768, Matt (entspiegelt) Prozessor: Intel Core i5-4300U, 2x 2,9 GHz Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3, 1600 MHz, erweiterbar auf 16 GB Grafikchip: Intel HD Graphics 4400 Soundchip: High Definition Audio Festplatte: 128 GB SSD-M2 Netzwerk: Gigabit-LAN mit 10/100/1000 MBit/s WLAN: IEEE802.11 b/g/n, 2,4 GHz Anschlüsse: DisplayPort, HDMI, Audio, RJ-45, 3x USB 3.0 Besonderheiten: Bluetooth, PXE-Boot, Wake On LAN, Festplattenschutz-Sensor, Spritzwasserfeste Tastatur, SD Cardreader, Fingerprintsensor Betriebssystem: Windows 10 Professional Sicherheit: Bullguard Internet Security, 1 Jahr für 3 Geräte Backup Software: Acronis True Image Personal Edition Farbe: schwarz Gewicht: 1,63 kg Maße (BxHxT): 337x21x232 mm Lieferumfang: Laptop Akku Netzteil Tasche - Laptop DELL Latitude E7440, Intel i5, 128GB SSD, 8GB RAM, Refurbished

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Laptop LENOVO ThinkPad T440, 14
249,00 € *
zzgl. 5,50 € Versand

Laptop LENOVO ThinkPad T440, 14": Hochwertiges und zuverlässiges Business-Notebook zum absoluten Sparpreis! Das ThinkPad E7440 ist mit einem Leistungsstarken Intel i5 Prozessor ausgestattet und wird mit einer schnellen SSHD- Speicherlösung komplettiert. Hochwertiges und zuverlässiges Business-Notebook zum absoluten Sparpreis! Das ThinkPad E7440 ist mit einem Leistungsstarken Intel i5 Prozessor ausgestattet und wird mit einer schnellen SSHD- Speicherlösung komplettiert. Nützliche Software-Programme wie Acronis True Image und Bullguard Internet-Security ergänzen die Ausstattung. Technische Daten: Displaygröße: 14" (35,6 cm) Auflösung: 1366x768, Matt (entspiegelt) Prozessor: Intel Core i5-4200U, 2x 2,6 GHz Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3, 1600 MHz, erweiterbar auf 8 GB Grafikchip: Intel HD Graphics 4400 Soundchip: High Definition Audio Festplatte: 500 GB SSHD Netzwerk: Gigabit-LAN mit 10/100/1000 MBit/s WLAN: IEEE802.11 b/g/n, 2,4 GHz Anschlüsse: miniDisplayPort, VGA, Audio, RJ-45, 2x USB 3.0 Besonderheiten: PXE-Boot, Wake On LAN, Spritzwasserfeste Tastatur, SD Cardreader Betriebssystem: Windows 10 Home Sicherheit: Bullguard Internet Security, 1 Jahr für 3 Geräte Backup Software: Acronis True Image Personal Edition Farbe: grau Gewicht: 2 kg Maße (BxHxT): 339x23x233 mm Lieferumfang: Laptop Akku Netzteil - Laptop LENOVO ThinkPad T440, 14", i5, 500GB SSHD, Win10H, Refurbished

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
PC FUJITSU Esprimo E920, Intel i5
349,00 € *
zzgl. 5,50 € Versand

PC FUJITSU Esprimo E920, Intel i5: Sehr gut ausgestatteter Business-PC für alle gängigen Auftagen des Alltags. Sehr gut ausgestatteter Business-PC für alle gängigen Auftagen des Alltags. Technische Daten: CPU: Intel Core i5-4570, 4x 3,6 GHz Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3, 1600 MHz Grafikchip: Intel HD Graphics 4600 Soundchip: High Definition Audio Festplatte: 256 GB SSD Laufwerk: DVD-RW Netzwerk: Gigabit-LAN mit 10/100/1000 MBit/s Anschlüsse: DVI, VGA, DisplayPort, Audio, PS/2, RJ-45, 10x USB 2.0, 4x USB 3.0 Sonstiges: EPEAT Gold, PXE-Boot, Wake on LAN Betriebssystem: Windows 10 Home G-DATA Internet Security 1 Jahr Acronis True Image Personal Edition Farbe: schwarz Gewicht: 10 kg Maße (BxHxT): 340x98x382 mm Lieferumfang: PC Netzkabel - PC FUJITSU Esprimo E920, Intel i5, 8GB RAM, 256GB SSD, Win10H, Refurbished

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Core i7-9700
398,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Intel® Optane(TM) Speicher unterstütztIntel® Optane(TM) Speicher ist eine revolutionäre neue Klasse von nichtflüchtigem Speicher, der zwischen dem Systemspeicher und dem Datenspeicher angesiedelt ist, um die Leistung und Reaktionsgeschwindigkeit des Systems zu beschleunigen. In Kombination mit dem Intel® Rapid-Storage-Technik-Treiber verwaltet er nahtlos mehrere Speicherstufen, bei Bereitstellung eines virtuellen Laufwerks für das Betriebssystem. Dadurch wird sichergestellt, dass sich häufig verwendete Daten auf der schnellsten Speicherstufe befinden. Intel® Optane(TM) Speicher erfordert eine spezifische Hardware- und Softwarekonfiguration.Intel® Turbo-Boost-TechnikDie Intel® Turbo-Boost-Technik erhöht dynamisch die Frequenz eines Prozessors nach Bedarf, indem die Temperatur- und Leistungsreserven ausgenutzt werden, um bei Bedarf mehr Geschwindigkeit und andernfalls mehr Energieeffizienz zu bieten.Intel® vPro(TM) PlattformqualifizierungIntel® vPro(TM)-Technik ist eine Zusammenstellung von Sicherheits- und Verwaltbarkeitsfunktionen, die in den Prozessor integriert sind und vier kritische Bereiche in der IT-Sicherheit handhaben: 1) Bedrohungsverwaltung, darunter Schutz vor Rootkits, Viren und Malware, 2) Schutz von Identitäten und Website-Zugriffspunkten, 3) Schutz von vertraulichen persönlichen und geschäftlichen Daten, 4) Remote- und lokale Überwachung, Korrektur und Reparatur von PCs und Workstations.Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x)Mit der Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x) kann eine Hardwareplattform als mehrere "virtuelle" Plattformen eingesetzt werden. Sie bietet verbesserte Verwaltbarkeit durch weniger Ausfallzeiten und eine Beibehaltung der Produktivität, indem die Rechenvorgänge in separate Partitionen verschoben werden.Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d)Die Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d) setzt die bestehende Unterstützung von Virtualisierungslösungen für die IA-32 (VT-x) und Systeme mit Itanium® Prozessoren (VT-i) fort und erweitert diese um neue Unterstützung für die I/O-Gerätevirtualisierung. Die Intel VT-d kann Benutzern helfen, die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Systemen sowie die Leistung von I/O-Geräten in virtualisierten Umgebungen zu verbessern.Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT)Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT), auch bekannt als Second Level Address Translation (SLAT), beschleunigt speicherintensive Virtualisierungsanwendungen. Der Einsatz von Extended Page Tables bei Plattformen mit Intel® Virtualisierungstechnik reduziert die Gesamtkosten für Speicher und Stromversorgung und erhöht die Akkulaufzeit durch Hardwareoptimierung der Seitentabellenverwaltung.Intel® TSX-NIBei den Intel® Transactional Synchronization Extensions New Instructions (Intel® TSX-NI) handelt es sich um eine Reihe von Anweisungen für die Multithread-Leistungsskalierung. Diese Technik verbessert die Effizienz bei parallelen Vorgängen durch die verbesserte Steuerung von Locks in Software.Intel® 64In Verbindung mit der entsprechenden Software ermöglicht die Intel® 64 Architektur die 64-Bit-Verarbeitung bei Servern, Workstations, PCs und Mobilplattformen.¹ Intel 64 verbessert die Leistung, da das System durch diese Prozessorerweiterung mehr als 4 GB virtuellen und physischen Speicher adressieren kann.BefehlssatzEin Befehlssatz bezeichnet den Satz grundlegender Befehle und Anweisungen, die ein Mikroprozessor versteht und ausführen kann. Der angezeigte Wert gibt an, mit welchem Intel Befehlssatz dieser Prozessor kompatibel ist.Erweiterungen des BefehlssatzesBefehlssatzerweiterungen sind zusätzliche Anweisungen zur Erhöhung der Leistung, wenn die gleichen Vorgänge auf mehreren Datenobjekten ausgeführt werden. Diese können SSE (Streaming SIMD Extensions) und AVX (Advanced Vector Extensions) umfassen.InaktivitätsstatusRuhezustände (C-Zustände) werden genutzt, um Energie zu sparen, wenn der Prozessor sich im Leerlauf befindet. C0 ist der Betriebszustand, d. h. die CPU führt sinnvolle Aufgaben aus. C1 ist der erste Leerlaufzustand, C2 der zweite usw., wobei für höhere Nummern des C-Zustands mehr Energiesparmaßnahmen durchgeführt werden.Erweiterte Intel SpeedStep® TechnologieDie Erweiterte Intel SpeedStep® Technologie ist eine fortschrittliche Funktionalität für die auf Mobilgeräten benötigte Kombination von hoher Leistung bei einem möglichst niedrigen Energieverbrauch. Die herkömmliche Intel SpeedStep® Technologie schaltet die Spannung und die Frequenz je nach Prozessorauslastung gleichzeitig zwischen hohen und niedrigen Werten um. Die Erweiterte Intel SpeedStep® Technologie baut auf dieser Architektur auf und nutzt Designstrategien wie Trennung zwischen Spannungs- und Frequenzänderungen sowie Taktpartitionierung und Wiederherstellung.Thermal-Monitoring-TechnikThermal-Monitoring-Technologien schützen das Prozessorpaket und das System über Temperaturverwaltungsfunktionen vor temperaturbedingten Ausfällen. Ein digitaler Temperatursensor auf dem Chip erkennt die Temperatur des Kerns, und die Temperaturverwaltungsfunktionen senken bei Bedarf den Energieverbrauch des Pakets und damit die Temperatur, um die Grenzwerte für den normalen Betrieb einzuhalten.Intel® Identity-Protection-TechnikDie Intel® Identity-Protection-Technik ist eine integrierte Sicherheitstechnik, die eine einfache, manipulationssichere Methode zum Schutz Ihrer Online-Kunden- und Geschäftsdaten vor Bedrohungen und Betrug bietet. Die Intel® Identity-Protection-Technik bietet einen hardwarebasierten Nachweis über den PC eines Nutzers beim Zugriff auf Websites, Finanzeinrichtungen und Netzwerkdienste. Die Technik verifiziert, dass es sich nicht um Malware handelt, die einen Anmeldeversuch durchführt. Die Intel® Identity-Protection-Technik kann ein wichtiger Bestandteil von Zwei-Faktor-Authentifizierungslösungen sein, die Ihre Informationen bei Anmeldungen auf Websites und im Unternehmensbereich schützen.Intel® Stable-Image-Plattform-Programm (SIPP)Das Intel® Stable-Image-Plattform-Programm unterstützt Ihr Unternehmen bei der Auswahl und der Bereitstellung von standardisierten, Stable-Image-PC-Plattformen für mindestens 15 Monate.

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Core i7-9700
376,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Intel® Optane(TM) Speicher unterstütztIntel® Optane(TM) Speicher ist eine revolutionäre neue Klasse von nichtflüchtigem Speicher, der zwischen dem Systemspeicher und dem Datenspeicher angesiedelt ist, um die Leistung und Reaktionsgeschwindigkeit des Systems zu beschleunigen. In Kombination mit dem Intel® Rapid-Storage-Technik-Treiber verwaltet er nahtlos mehrere Speicherstufen, bei Bereitstellung eines virtuellen Laufwerks für das Betriebssystem. Dadurch wird sichergestellt, dass sich häufig verwendete Daten auf der schnellsten Speicherstufe befinden. Intel® Optane(TM) Speicher erfordert eine spezifische Hardware- und Softwarekonfiguration.Intel® Turbo-Boost-TechnikDie Intel® Turbo-Boost-Technik erhöht dynamisch die Frequenz eines Prozessors nach Bedarf, indem die Temperatur- und Leistungsreserven ausgenutzt werden, um bei Bedarf mehr Geschwindigkeit und andernfalls mehr Energieeffizienz zu bieten.Intel® vPro(TM) PlattformqualifizierungIntel® vPro(TM)-Technik ist eine Zusammenstellung von Sicherheits- und Verwaltbarkeitsfunktionen, die in den Prozessor integriert sind und vier kritische Bereiche in der IT-Sicherheit handhaben: 1) Bedrohungsverwaltung, darunter Schutz vor Rootkits, Viren und Malware, 2) Schutz von Identitäten und Website-Zugriffspunkten, 3) Schutz von vertraulichen persönlichen und geschäftlichen Daten, 4) Remote- und lokale Überwachung, Korrektur und Reparatur von PCs und Workstations.Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x)Mit der Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x) kann eine Hardwareplattform als mehrere "virtuelle" Plattformen eingesetzt werden. Sie bietet verbesserte Verwaltbarkeit durch weniger Ausfallzeiten und eine Beibehaltung der Produktivität, indem die Rechenvorgänge in separate Partitionen verschoben werden.Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d)Die Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d) setzt die bestehende Unterstützung von Virtualisierungslösungen für die IA-32 (VT-x) und Systeme mit Itanium® Prozessoren (VT-i) fort und erweitert diese um neue Unterstützung für die I/O-Gerätevirtualisierung. Die Intel VT-d kann Benutzern helfen, die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Systemen sowie die Leistung von I/O-Geräten in virtualisierten Umgebungen zu verbessern.Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT)Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT), auch bekannt als Second Level Address Translation (SLAT), beschleunigt speicherintensive Virtualisierungsanwendungen. Der Einsatz von Extended Page Tables bei Plattformen mit Intel® Virtualisierungstechnik reduziert die Gesamtkosten für Speicher und Stromversorgung und erhöht die Akkulaufzeit durch Hardwareoptimierung der Seitentabellenverwaltung.Intel® TSX-NIBei den Intel® Transactional Synchronization Extensions New Instructions (Intel® TSX-NI) handelt es sich um eine Reihe von Anweisungen für die Multithread-Leistungsskalierung. Diese Technik verbessert die Effizienz bei parallelen Vorgängen durch die verbesserte Steuerung von Locks in Software.Intel® 64In Verbindung mit der entsprechenden Software ermöglicht die Intel® 64 Architektur die 64-Bit-Verarbeitung bei Servern, Workstations, PCs und Mobilplattformen.¹ Intel 64 verbessert die Leistung, da das System durch diese Prozessorerweiterung mehr als 4 GB virtuellen und physischen Speicher adressieren kann.BefehlssatzEin Befehlssatz bezeichnet den Satz grundlegender Befehle und Anweisungen, die ein Mikroprozessor versteht und ausführen kann. Der angezeigte Wert gibt an, mit welchem Intel Befehlssatz dieser Prozessor kompatibel ist.Erweiterungen des BefehlssatzesBefehlssatzerweiterungen sind zusätzliche Anweisungen zur Erhöhung der Leistung, wenn die gleichen Vorgänge auf mehreren Datenobjekten ausgeführt werden. Diese können SSE (Streaming SIMD Extensions) und AVX (Advanced Vector Extensions) umfassen.InaktivitätsstatusRuhezustände (C-Zustände) werden genutzt, um Energie zu sparen, wenn der Prozessor sich im Leerlauf befindet. C0 ist der Betriebszustand, d. h. die CPU führt sinnvolle Aufgaben aus. C1 ist der erste Leerlaufzustand, C2 der zweite usw., wobei für höhere Nummern des C-Zustands mehr Energiesparmaßnahmen durchgeführt werden.Erweiterte Intel SpeedStep® TechnologieDie Erweiterte Intel SpeedStep® Technologie ist eine fortschrittliche Funktionalität für die auf Mobilgeräten benötigte Kombination von hoher Leistung bei einem möglichst niedrigen Energieverbrauch. Die herkömmliche Intel SpeedStep® Technologie schaltet die Spannung und die Frequenz je nach Prozessorauslastung gleichzeitig zwischen hohen und niedrigen Werten um. Die Erweiterte Intel SpeedStep® Technologie baut auf dieser Architektur auf und nutzt Designstrategien wie Trennung zwischen Spannungs- und Frequenzänderungen sowie Taktpartitionierung und Wiederherstellung.Thermal-Monitoring-TechnikThermal-Monitoring-Technologien schützen das Prozessorpaket und das System über Temperaturverwaltungsfunktionen vor temperaturbedingten Ausfällen. Ein digitaler Temperatursensor auf dem Chip erkennt die Temperatur des Kerns, und die Temperaturverwaltungsfunktionen senken bei Bedarf den Energieverbrauch des Pakets und damit die Temperatur, um die Grenzwerte für den normalen Betrieb einzuhalten.Intel® Identity-Protection-TechnikDie Intel® Identity-Protection-Technik ist eine integrierte Sicherheitstechnik, die eine einfache, manipulationssichere Methode zum Schutz Ihrer Online-Kunden- und Geschäftsdaten vor Bedrohungen und Betrug bietet. Die Intel® Identity-Protection-Technik bietet einen hardwarebasierten Nachweis über den PC eines Nutzers beim Zugriff auf Websites, Finanzeinrichtungen und Netzwerkdienste. Die Technik verifiziert, dass es sich nicht um Malware handelt, die einen Anmeldeversuch durchführt. Die Intel® Identity-Protection-Technik kann ein wichtiger Bestandteil von Zwei-Faktor-Authentifizierungslösungen sein, die Ihre Informationen bei Anmeldungen auf Websites und im Unternehmensbereich schützen.Intel® Stable-Image-Plattform-Programm (SIPP)Das Intel® Stable-Image-Plattform-Programm unterstützt Ihr Unternehmen bei der Auswahl und der Bereitstellung von standardisierten, Stable-Image-PC-Plattformen für mindestens 15 Monate.

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Core i9-9900
535,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Intel® Optane(TM) Speicher unterstütztIntel® Optane(TM) Speicher ist eine revolutionäre neue Klasse von nichtflüchtigem Speicher, der zwischen dem Systemspeicher und dem Datenspeicher angesiedelt ist, um die Leistung und Reaktionsgeschwindigkeit des Systems zu beschleunigen. In Kombination mit dem Intel® Rapid-Storage-Technik-Treiber verwaltet er nahtlos mehrere Speicherstufen, bei Bereitstellung eines virtuellen Laufwerks für das Betriebssystem. Dadurch wird sichergestellt, dass sich häufig verwendete Daten auf der schnellsten Speicherstufe befinden. Intel® Optane(TM) Speicher erfordert eine spezifische Hardware- und Softwarekonfiguration.Intel® Turbo-Boost-TechnikDie Intel® Turbo-Boost-Technik erhöht dynamisch die Frequenz eines Prozessors nach Bedarf, indem die Temperatur- und Leistungsreserven ausgenutzt werden, um bei Bedarf mehr Geschwindigkeit und andernfalls mehr Energieeffizienz zu bieten.Intel® vPro(TM) PlattformqualifizierungIntel® vPro(TM)-Technik ist eine Zusammenstellung von Sicherheits- und Verwaltbarkeitsfunktionen, die in den Prozessor integriert sind und vier kritische Bereiche in der IT-Sicherheit handhaben: 1) Bedrohungsverwaltung, darunter Schutz vor Rootkits, Viren und Malware, 2) Schutz von Identitäten und Website-Zugriffspunkten, 3) Schutz von vertraulichen persönlichen und geschäftlichen Daten, 4) Remote- und lokale Überwachung, Korrektur und Reparatur von PCs und Workstations.Intel® Hyper-Threading-TechnikDie Intel® Hyper-Threading-Technik ermöglicht zwei Verarbeitungs-Threads pro physischem Kern. Anwendungen mit vielen Threads können mehr Aufgaben parallel erledigen und Tasks früher beenden.Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x)Mit der Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x) kann eine Hardwareplattform als mehrere "virtuelle" Plattformen eingesetzt werden. Sie bietet verbesserte Verwaltbarkeit durch weniger Ausfallzeiten und eine Beibehaltung der Produktivität, indem die Rechenvorgänge in separate Partitionen verschoben werden.Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d)Die Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d) setzt die bestehende Unterstützung von Virtualisierungslösungen für die IA-32 (VT-x) und Systeme mit Itanium® Prozessoren (VT-i) fort und erweitert diese um neue Unterstützung für die I/O-Gerätevirtualisierung. Die Intel VT-d kann Benutzern helfen, die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Systemen sowie die Leistung von I/O-Geräten in virtualisierten Umgebungen zu verbessern.Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT)Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT), auch bekannt als Second Level Address Translation (SLAT), beschleunigt speicherintensive Virtualisierungsanwendungen. Der Einsatz von Extended Page Tables bei Plattformen mit Intel® Virtualisierungstechnik reduziert die Gesamtkosten für Speicher und Stromversorgung und erhöht die Akkulaufzeit durch Hardwareoptimierung der Seitentabellenverwaltung.Intel® TSX-NIBei den Intel® Transactional Synchronization Extensions New Instructions (Intel® TSX-NI) handelt es sich um eine Reihe von Anweisungen für die Multithread-Leistungsskalierung. Diese Technik verbessert die Effizienz bei parallelen Vorgängen durch die verbesserte Steuerung von Locks in Software.Intel® 64In Verbindung mit der entsprechenden Software ermöglicht die Intel® 64 Architektur die 64-Bit-Verarbeitung bei Servern, Workstations, PCs und Mobilplattformen.¹ Intel 64 verbessert die Leistung, da das System durch diese Prozessorerweiterung mehr als 4 GB virtuellen und physischen Speicher adressieren kann.BefehlssatzEin Befehlssatz bezeichnet den Satz grundlegender Befehle und Anweisungen, die ein Mikroprozessor versteht und ausführen kann. Der angezeigte Wert gibt an, mit welchem Intel Befehlssatz dieser Prozessor kompatibel ist.Erweiterungen des BefehlssatzesBefehlssatzerweiterungen sind zusätzliche Anweisungen zur Erhöhung der Leistung, wenn die gleichen Vorgänge auf mehreren Datenobjekten ausgeführt werden. Diese können SSE (Streaming SIMD Extensions) und AVX (Advanced Vector Extensions) umfassen.InaktivitätsstatusRuhezustände (C-Zustände) werden genutzt, um Energie zu sparen, wenn der Prozessor sich im Leerlauf befindet. C0 ist der Betriebszustand, d. h. die CPU führt sinnvolle Aufgaben aus. C1 ist der erste Leerlaufzustand, C2 der zweite usw., wobei für höhere Nummern des C-Zustands mehr Energiesparmaßnahmen durchgeführt werden.Erweiterte Intel SpeedStep® TechnologieDie Erweiterte Intel SpeedStep® Technologie ist eine fortschrittliche Funktionalität für die auf Mobilgeräten benötigte Kombination von hoher Leistung bei einem möglichst niedrigen Energieverbrauch. Die herkömmliche Intel SpeedStep® Technologie schaltet die Spannung und die Frequenz je nach Prozessorauslastung gleichzeitig zwischen hohen und niedrigen Werten um. Die Erweiterte Intel SpeedStep® Technologie baut auf dieser Architektur auf und nutzt Designstrategien wie Trennung zwischen Spannungs- und Frequenzänderungen sowie Taktpartitionierung und Wiederherstellung.Thermal-Monitoring-TechnikThermal-Monitoring-Technologien schützen das Prozessorpaket und das System über Temperaturverwaltungsfunktionen vor temperaturbedingten Ausfällen. Ein digitaler Temperatursensor auf dem Chip erkennt die Temperatur des Kerns, und die Temperaturverwaltungsfunktionen senken bei Bedarf den Energieverbrauch des Pakets und damit die Temperatur, um die Grenzwerte für den normalen Betrieb einzuhalten.Intel® Identity-Protection-TechnikDie Intel® Identity-Protection-Technik ist eine integrierte Sicherheitstechnik, die eine einfache, manipulationssichere Methode zum Schutz Ihrer Online-Kunden- und Geschäftsdaten vor Bedrohungen und Betrug bietet. Die Intel® Identity-Protection-Technik bietet einen hardwarebasierten Nachweis über den PC eines Nutzers beim Zugriff auf Websites, Finanzeinrichtungen und Netzwerkdienste. Die Technik verifiziert, dass es sich nicht um Malware handelt, die einen Anmeldeversuch durchführt. Die Intel® Identity-Protection-Technik kann ein wichtiger Bestandteil von Zwei-Faktor-Authentifizierungslösungen sein, die Ihre Informationen bei Anmeldungen auf Websites und im Unternehmensbereich schützen.Intel® Stable-Image-Plattform-Programm (SIPP)Das Intel® Stable-Image-Plattform-Programm unterstützt Ihr Unternehmen bei der Auswahl und der Bereitstellung von standardisierten, Stable-Image-PC-Plattformen für mindestens 15 Monate.

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Core i9-9900
509,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Intel® Optane(TM) Speicher unterstütztIntel® Optane(TM) Speicher ist eine revolutionäre neue Klasse von nichtflüchtigem Speicher, der zwischen dem Systemspeicher und dem Datenspeicher angesiedelt ist, um die Leistung und Reaktionsgeschwindigkeit des Systems zu beschleunigen. In Kombination mit dem Intel® Rapid-Storage-Technik-Treiber verwaltet er nahtlos mehrere Speicherstufen, bei Bereitstellung eines virtuellen Laufwerks für das Betriebssystem. Dadurch wird sichergestellt, dass sich häufig verwendete Daten auf der schnellsten Speicherstufe befinden. Intel® Optane(TM) Speicher erfordert eine spezifische Hardware- und Softwarekonfiguration.Intel® Turbo-Boost-TechnikDie Intel® Turbo-Boost-Technik erhöht dynamisch die Frequenz eines Prozessors nach Bedarf, indem die Temperatur- und Leistungsreserven ausgenutzt werden, um bei Bedarf mehr Geschwindigkeit und andernfalls mehr Energieeffizienz zu bieten.Intel® vPro(TM) PlattformqualifizierungIntel® vPro(TM)-Technik ist eine Zusammenstellung von Sicherheits- und Verwaltbarkeitsfunktionen, die in den Prozessor integriert sind und vier kritische Bereiche in der IT-Sicherheit handhaben: 1) Bedrohungsverwaltung, darunter Schutz vor Rootkits, Viren und Malware, 2) Schutz von Identitäten und Website-Zugriffspunkten, 3) Schutz von vertraulichen persönlichen und geschäftlichen Daten, 4) Remote- und lokale Überwachung, Korrektur und Reparatur von PCs und Workstations.Intel® Hyper-Threading-TechnikDie Intel® Hyper-Threading-Technik ermöglicht zwei Verarbeitungs-Threads pro physischem Kern. Anwendungen mit vielen Threads können mehr Aufgaben parallel erledigen und Tasks früher beenden.Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x)Mit der Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x) kann eine Hardwareplattform als mehrere "virtuelle" Plattformen eingesetzt werden. Sie bietet verbesserte Verwaltbarkeit durch weniger Ausfallzeiten und eine Beibehaltung der Produktivität, indem die Rechenvorgänge in separate Partitionen verschoben werden.Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d)Die Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d) setzt die bestehende Unterstützung von Virtualisierungslösungen für die IA-32 (VT-x) und Systeme mit Itanium® Prozessoren (VT-i) fort und erweitert diese um neue Unterstützung für die I/O-Gerätevirtualisierung. Die Intel VT-d kann Benutzern helfen, die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Systemen sowie die Leistung von I/O-Geräten in virtualisierten Umgebungen zu verbessern.Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT)Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT), auch bekannt als Second Level Address Translation (SLAT), beschleunigt speicherintensive Virtualisierungsanwendungen. Der Einsatz von Extended Page Tables bei Plattformen mit Intel® Virtualisierungstechnik reduziert die Gesamtkosten für Speicher und Stromversorgung und erhöht die Akkulaufzeit durch Hardwareoptimierung der Seitentabellenverwaltung.Intel® TSX-NIBei den Intel® Transactional Synchronization Extensions New Instructions (Intel® TSX-NI) handelt es sich um eine Reihe von Anweisungen für die Multithread-Leistungsskalierung. Diese Technik verbessert die Effizienz bei parallelen Vorgängen durch die verbesserte Steuerung von Locks in Software.Intel® 64In Verbindung mit der entsprechenden Software ermöglicht die Intel® 64 Architektur die 64-Bit-Verarbeitung bei Servern, Workstations, PCs und Mobilplattformen.¹ Intel 64 verbessert die Leistung, da das System durch diese Prozessorerweiterung mehr als 4 GB virtuellen und physischen Speicher adressieren kann.BefehlssatzEin Befehlssatz bezeichnet den Satz grundlegender Befehle und Anweisungen, die ein Mikroprozessor versteht und ausführen kann. Der angezeigte Wert gibt an, mit welchem Intel Befehlssatz dieser Prozessor kompatibel ist.Erweiterungen des BefehlssatzesBefehlssatzerweiterungen sind zusätzliche Anweisungen zur Erhöhung der Leistung, wenn die gleichen Vorgänge auf mehreren Datenobjekten ausgeführt werden. Diese können SSE (Streaming SIMD Extensions) und AVX (Advanced Vector Extensions) umfassen.InaktivitätsstatusRuhezustände (C-Zustände) werden genutzt, um Energie zu sparen, wenn der Prozessor sich im Leerlauf befindet. C0 ist der Betriebszustand, d. h. die CPU führt sinnvolle Aufgaben aus. C1 ist der erste Leerlaufzustand, C2 der zweite usw., wobei für höhere Nummern des C-Zustands mehr Energiesparmaßnahmen durchgeführt werden.Erweiterte Intel SpeedStep® TechnologieDie Erweiterte Intel SpeedStep® Technologie ist eine fortschrittliche Funktionalität für die auf Mobilgeräten benötigte Kombination von hoher Leistung bei einem möglichst niedrigen Energieverbrauch. Die herkömmliche Intel SpeedStep® Technologie schaltet die Spannung und die Frequenz je nach Prozessorauslastung gleichzeitig zwischen hohen und niedrigen Werten um. Die Erweiterte Intel SpeedStep® Technologie baut auf dieser Architektur auf und nutzt Designstrategien wie Trennung zwischen Spannungs- und Frequenzänderungen sowie Taktpartitionierung und Wiederherstellung.Thermal-Monitoring-TechnikThermal-Monitoring-Technologien schützen das Prozessorpaket und das System über Temperaturverwaltungsfunktionen vor temperaturbedingten Ausfällen. Ein digitaler Temperatursensor auf dem Chip erkennt die Temperatur des Kerns, und die Temperaturverwaltungsfunktionen senken bei Bedarf den Energieverbrauch des Pakets und damit die Temperatur, um die Grenzwerte für den normalen Betrieb einzuhalten.Intel® Identity-Protection-TechnikDie Intel® Identity-Protection-Technik ist eine integrierte Sicherheitstechnik, die eine einfache, manipulationssichere Methode zum Schutz Ihrer Online-Kunden- und Geschäftsdaten vor Bedrohungen und Betrug bietet. Die Intel® Identity-Protection-Technik bietet einen hardwarebasierten Nachweis über den PC eines Nutzers beim Zugriff auf Websites, Finanzeinrichtungen und Netzwerkdienste. Die Technik verifiziert, dass es sich nicht um Malware handelt, die einen Anmeldeversuch durchführt. Die Intel® Identity-Protection-Technik kann ein wichtiger Bestandteil von Zwei-Faktor-Authentifizierungslösungen sein, die Ihre Informationen bei Anmeldungen auf Websites und im Unternehmensbereich schützen.Intel® Stable-Image-Plattform-Programm (SIPP)Das Intel® Stable-Image-Plattform-Programm unterstützt Ihr Unternehmen bei der Auswahl und der Bereitstellung von standardisierten, Stable-Image-PC-Plattformen für mindestens 15 Monate.

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
PC DELL Optiplex 7010DT, Intel i5
269,00 € *
zzgl. 5,50 € Versand

PC DELL Optiplex 7010DT, Intel i5: Sehr gut ausgestatter Business-PC mit leistungsstarker Intel i5 Quad-Core CPU und schneller HDD/SSD Festplattenkombination. Die Geräte stammen aus Leasing-Verträgen, wurden professionell aufbereite und mit dem Betriebssystem Windows 10 Professional Sehr gut ausgestatter Business-PC mit leistungsstarker Intel i5 Quad-Core CPU und schneller HDD/SSD Festplattenkombination. Die Geräte stammen aus Leasing-Verträgen, wurden professionell aufbereite und mit dem Betriebssystem Windows 10 Professional neu installiert. Leichte optische Mängel sind möglich. Technische Daten: CPU: Intel Core i5-3470, 4x 3,2 GHz Arbeitsspeicher: 8 GB Grafik: Intel HD Graphics 2500 Sound: High Definition Audio Festplatte 1: 128 GB SSD Festplatte 2: 1 TB HDD Laufwerk: DVD-ROM Netzwerk: Gigabit-LAN mit 10/100/1000 MBit/s Anschlüsse: 2x DisplayPort, Audio, Parellel, PS/2, RJ-45, Seriell, 8x USB 2.0, 4x USB 3.0, VGA Sonstiges: EPEAT Gold, PXE-Boot, Wake On LAN Betriebssystem: Windows 10 Professional BullGuard Internet Security 1 Jahr Acronis True Image Personal Edition Farbe: schwarz-silber Gewicht: 7,9 kg Maße (BxHxT): 102x360x410 mm - PC DELL Optiplex 7010DT, Intel i5, 128GB/1TB SSD/HDD, Win10P, Refurbished

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
PC BLUECHIP Businessline, Intel Pentium
119,00 € *
zzgl. 5,50 € Versand

PC BLUECHIP Businessline, Intel Pentium: Leistungsstarker Business-PC für Sparfüchse! Dank kompakter Bauform, schneller SSD-Festplatte und einer Vielzahl an Anschlüssen eignet sich der Computer ideal für alle gängigen Office-Aufgaben. Die Geräte stammen aus Leasing-Verträgen, wurden Leistungsstarker Business-PC für Sparfüchse! Dank kompakter Bauform, schneller SSD-Festplatte und einer Vielzahl an Anschlüssen eignet sich der Computer ideal für alle gängigen Office-Aufgaben. Die Geräte stammen aus Leasing-Verträgen, wurden professionell aufbereitet und mit dem Betriebssystem Windows 10 neu installiert. Leichte optische Mängel sind möglich. Technische Daten: CPU: Intel Pentium E5500, 2x 2,8 GHz Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3, 1066 MHz (2 Bänke mit 2x 2 GB belegt) Festplatte: 128 GB SSD Laufwerk: DVD-RW Grafik Intel HD Graphics Sound: High Definiton Audio Netzwerk: Gigabit-LAN mit 10/100/1000 MBit/s Anschlüsse: DVI, Audio, RJ-45, Seriell, 6x USB 2.0, VGA Betriebssystem: Windows 10 Home G-Data Internet Security - 1 Jahr Acronis True Image Personal Edition Farbe: schwarz Maße (BxHxT): 365x103x390 mm Gewicht: 6,5 kg Formfaktor: Small Desktop - PC BLUECHIP Businessline, Intel Pentium, 128 GB SSD, Win10H, Refurbished

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot