Angebote zu "Heinz" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Die FPÖ - eine rechtsextreme Partei?
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Daham statt Islam" - Werbeslogan der FPÖ bei der Nationalratswahl 2008 - war ein Tabubruch, der es notwendig macht, die FPÖ unter der Führung von Heinz-Christian Strache näher zu betrachten. Strache hat sich ein"Popstar-Image" aufgebaut, und vor allem jugendliche Wähler danken es ihm mit ihrer Stimmabgabe. Der FPÖ ist es zuzuschreiben, dass sich nicht nur die so genannte soziale Unterschicht für radikale Themen begeistert. Auch Schülerinnen und Schüler der höheren Schulen sehen sich durch die "Ausländerflut" bedroht. Dieses Buch unternimmt eine wissenschaftliche Zusammenschau des Phänomens und stellt die wichtigsten Vertreter der FPÖ und deren Ansichten vor.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Die FPÖ - eine rechtsextreme Partei?
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Daham statt Islam" - Werbeslogan der FPÖ bei der Nationalratswahl 2008 - war ein Tabubruch, der es notwendig macht, die FPÖ unter der Führung von Heinz-Christian Strache näher zu betrachten. Strache hat sich ein"Popstar-Image" aufgebaut, und vor allem jugendliche Wähler danken es ihm mit ihrer Stimmabgabe. Der FPÖ ist es zuzuschreiben, dass sich nicht nur die so genannte soziale Unterschicht für radikale Themen begeistert. Auch Schülerinnen und Schüler der höheren Schulen sehen sich durch die "Ausländerflut" bedroht. Dieses Buch unternimmt eine wissenschaftliche Zusammenschau des Phänomens und stellt die wichtigsten Vertreter der FPÖ und deren Ansichten vor.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Jocks:Gerhard Vormwald
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.04.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Gerhard Vormwald, Titelzusatz: Bilderfinder Image Finder, Autor: Jocks, Heinz-Norbert, Redaktion: Schirmböck, Thomas, Verlag: Hartmann Books // Hartmann, Markus, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Fotograf // Fotografin, Rubrik: Fotografie, Seiten: 160, Gewicht: 725 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Iconographies of Power
45,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Today the question of iconography has taken on a new and more general urgency. As a dominant cultural practice, iconography embraces the politics as well as the poetics of visual representation within their specific historical and cultural conditions. In its contemporary significance the question of iconography moreover reaches beyond disciplinary boundaries of conventional definitions and interpretations of the relation between words and images in a demand to critically compare and contrast their different iconographies as cultural practices of power.In their distinct arguments and from different perspectives, the essays collected in this volume are all similarly concerned with the iconographical power and poetics of the image, including a broad range of visual representations: prints and illustrations, painting, sculpture and concept art, documentary and art photography, film comedy and digital imagery. In all these instances, the image is looked at not as an exclusive and isolated phenomenon but, rather emphatically, as a visual and contextual event, as both the source and target of the collision and the collusion of word and image, as instances and symptoms of contemporary iconographic practice alike.With contributions by Winfried Fluck, Mario Klarer, Mick Gidley, Douglas Tallack, Heinz Ickstadt, Peter Schneck, Maren Stange, Hanne Loreck, Zsófia Ban, Susanne v. Falkenhausen, Deniz Göktürk, Wendy Steiner, Hanjo Berressem, Kaja Silverman, Michael Wetzel.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Iconographies of Power
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Today the question of iconography has taken on a new and more general urgency. As a dominant cultural practice, iconography embraces the politics as well as the poetics of visual representation within their specific historical and cultural conditions. In its contemporary significance the question of iconography moreover reaches beyond disciplinary boundaries of conventional definitions and interpretations of the relation between words and images in a demand to critically compare and contrast their different iconographies as cultural practices of power.In their distinct arguments and from different perspectives, the essays collected in this volume are all similarly concerned with the iconographical power and poetics of the image, including a broad range of visual representations: prints and illustrations, painting, sculpture and concept art, documentary and art photography, film comedy and digital imagery. In all these instances, the image is looked at not as an exclusive and isolated phenomenon but, rather emphatically, as a visual and contextual event, as both the source and target of the collision and the collusion of word and image, as instances and symptoms of contemporary iconographic practice alike.With contributions by Winfried Fluck, Mario Klarer, Mick Gidley, Douglas Tallack, Heinz Ickstadt, Peter Schneck, Maren Stange, Hanne Loreck, Zsófia Ban, Susanne v. Falkenhausen, Deniz Göktürk, Wendy Steiner, Hanjo Berressem, Kaja Silverman, Michael Wetzel.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Aue, S: Heinz Rühmann im Nationalsozialismus - ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.07.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Heinz Rühmann im Nationalsozialismus - Sein Star-Image anhand des Filmes 'Die Feuerzangenbowle', Auflage: 2. Auflage von 1970 // 2. Auflage, Autor: Aue, Stefanie, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Rühmann // Heinz, Rubrik: Theater // Ballett, Film, Fernsehen, Seiten: 36, Gewicht: 66 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Ludwig Richter
71,00 € *
ggf. zzgl. Versand

On the 200th anniversary of the birth of Ludwig Richter (1803-1884) this work revises the image of the popular painter and illustrator of late Romanticism. Richter possessed a broad intellectual individuality, which Demisch elaborates in view of the artist s whole personality.Aus Anlass des 200. Geburtstages von Ludwig Richter (1803-1884) revidiert die vorliegende Untersuchung das Bild des beliebten Malers und Illustrators der Spätromantik. In der Aufstellung des umfassenden Themenkatalogs von Richters graphischem Werk arbeitet der Autor Richters geistige Eigenständigkeit heraus.In diesem postum herausgegebenen Werk widmet sich Heinz Demisch (1913-2000) dem geistigen Horizont des Spätromantikers Ludwig Richter. Er beleuchtet besonders die Grundlagen der für sein gesamtes Schaffen so folgenreichen tiefen Religiosität. Die Einführung behandelt Richters Rezeptionsgeschichte, die ihn als Künstler des Biedermeier und illustrierenden Chronisten kleinbürgerlichen Lebens abstempelte. Ausgehend von seinem Aufenthalt in Rom, wo der 21jährige sein herrnhuterisch geprägtes Erweckungserlebnis hatte, untersucht Demisch die Einflüsse der von Richter geschätzten Autoren, aber auch seiner Künstlerfreunde und Schriftsteller auch im Hinblick auf seine hier erstmals nachgewiesene Kenntnis von rosenkreuzerischem Gedankengut. Welche Konsequenzen dies für seine Kunst hatte, wird in der Analyse von 13 ausgewählten Gemälden und über 180 Holzschnitten nach Rekapitulation seiner "Lebenserinnerungen" dargestellt. So hält Heinz Demischs Werk für den Romantikforscher der Kunstgeschichte, Germanistik und Theologie eine Fülle von Entdeckungen bereit und kann beim Publikum der für den Herbst 2003 von den Staatlichen Kunstsammlungen in Dresden geplanten Jubiläumsausstellung zu einem vertieften Verständnis Ludwig Richters und seiner Geisteswelt dienen.Doch genauso wie dem Autorenteam um Gerd Spitzer und Ulrich Bischoff gelingt es Demisch, die geradezu mit Stereotypen zugeschüttete Sicht auf Person und uvre Ludwig Richters aufzubrechen und neue Zugänge zu schaffen.[Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde]Demischs Band hält für den Romantikforscher der Kunstgeschichte, Germanistik und Theologie eine Fülle von Entdeckungen bereit und kann auch beim interessierten Publikum zu einem vertieften Verständnis Richters und seiner Geisteswelt dienen.[Rotary Magazin]

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Ludwig Richter
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

On the 200th anniversary of the birth of Ludwig Richter (1803-1884) this work revises the image of the popular painter and illustrator of late Romanticism. Richter possessed a broad intellectual individuality, which Demisch elaborates in view of the artist s whole personality.Aus Anlass des 200. Geburtstages von Ludwig Richter (1803-1884) revidiert die vorliegende Untersuchung das Bild des beliebten Malers und Illustrators der Spätromantik. In der Aufstellung des umfassenden Themenkatalogs von Richters graphischem Werk arbeitet der Autor Richters geistige Eigenständigkeit heraus.In diesem postum herausgegebenen Werk widmet sich Heinz Demisch (1913-2000) dem geistigen Horizont des Spätromantikers Ludwig Richter. Er beleuchtet besonders die Grundlagen der für sein gesamtes Schaffen so folgenreichen tiefen Religiosität. Die Einführung behandelt Richters Rezeptionsgeschichte, die ihn als Künstler des Biedermeier und illustrierenden Chronisten kleinbürgerlichen Lebens abstempelte. Ausgehend von seinem Aufenthalt in Rom, wo der 21jährige sein herrnhuterisch geprägtes Erweckungserlebnis hatte, untersucht Demisch die Einflüsse der von Richter geschätzten Autoren, aber auch seiner Künstlerfreunde und Schriftsteller auch im Hinblick auf seine hier erstmals nachgewiesene Kenntnis von rosenkreuzerischem Gedankengut. Welche Konsequenzen dies für seine Kunst hatte, wird in der Analyse von 13 ausgewählten Gemälden und über 180 Holzschnitten nach Rekapitulation seiner "Lebenserinnerungen" dargestellt. So hält Heinz Demischs Werk für den Romantikforscher der Kunstgeschichte, Germanistik und Theologie eine Fülle von Entdeckungen bereit und kann beim Publikum der für den Herbst 2003 von den Staatlichen Kunstsammlungen in Dresden geplanten Jubiläumsausstellung zu einem vertieften Verständnis Ludwig Richters und seiner Geisteswelt dienen.Doch genauso wie dem Autorenteam um Gerd Spitzer und Ulrich Bischoff gelingt es Demisch, die geradezu mit Stereotypen zugeschüttete Sicht auf Person und uvre Ludwig Richters aufzubrechen und neue Zugänge zu schaffen.[Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde]Demischs Band hält für den Romantikforscher der Kunstgeschichte, Germanistik und Theologie eine Fülle von Entdeckungen bereit und kann auch beim interessierten Publikum zu einem vertieften Verständnis Richters und seiner Geisteswelt dienen.[Rotary Magazin]

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Götz George
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Götz George wurde am 23. Juli 1938 als Sohn des berühmten Schauspielerehepaars Berta Drews und Heinrich George in Berlin geboren. Dort stand er 1950 zum ersten Mal auf einer Theaterbühne, sein Filmdebüt folgte drei Jahre später. Er absolvierte seine Schauspielausbildung bei Else Bongers im Ufa-Nachwuchsstudio und schloss sich von 1959 bis 1963 dem Deutschen Theater von Heinz Hilpert in Göttingen an. George spielte, seit seinem ersten großen Kinoerfolg in "Jacqueline" 1959 - für seine Rolle als törichter Boxer erhielt er den Bundesfilmpreis -, sowohl in Unterhaltungsfilmen als auch in anspruchsvollen Literaturverfilmungen. Er überzeugte als körperbetonter Cowboy in einigen Karl-May-Filmen, er spielte romantische Helden oder harte Jungs. Mit seiner bedrückenden Darstellung des KZ-Lagerkommandanten Franz Lang in den siebziger Jahren nahm sich Götz George erstmals einer extremen Filmfigur an. Später schlug er sein Publikum mit der Verkörperung des Massenmörders Fritz Haarmann in "Der Totmacher" und des berüchtigten KZ-Arztes Josef Mengele in "Nichts als die Wahrheit" in Bann. Genauso brillierte er als Komödiant in "Schtonk" oder "Rossini". Dass Götz George nicht nur das sensible Rauhbein Horst Schimanski zum Leben erwecken, sondern viele andere Figuren überzeugend darstellen konnte, ist dem Publikum längst bekannt.Doch wer ist der Mensch hinter all den Rollen, hinter dem Image des scheuen Einzelgängers? Götz George gibt in dieser Biographie erstmals ausführlich Auskunft über sein Leben und seine Arbeit. Niemals zuvor hat der zurückgezogen lebende Schauspieler einem Autor die Tür zu seinem Leben so weit geöffnet wie in diesem beeindruckenden Werk.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot